Beiträge zum Schützenfest 2017

Auftakt mit Silvia Breher

Der Auftakt zum Mühler Schützenfest ist gemacht. Am gestrigen Abend starteten die Schützenvölker aus Mühlen und Kroge-Ehrendorf mit dem Schützenkommers in die dreitägige Festfolge.

Höhepunkt der Veranstaltung war die mit Spannung erwartete Festrede von der Kreislandvolkgeschäftsführerin Silvia Breher aus Löningen. Die CDU-Bundestagskandidatin unterhielt das bis auf den letzten Platz gefüllte Festzelt. In ihrer Rede hob sie die Besonderheit der Leute in Mühlen und Kroge-Ehrendorf hervor und lobte die Traditionspflege sowie das damit verbundene ehrenamtliche Engagement der Schützen.

In der weiteren Festfolge ehrte der Präsident des Schützenkreises Vechta Walter Thie, Ludger Vagelpohl für seine Verdienste für den Oldenburger Schützenbund.

Christian Willenborg erhielt für das diesjährige Motto des Schützenfestes „Schlichtet und meidet kleinlichen Streit,
denn Schützenkraft ist Einigkeit!“ vom Vorstand den Mottoorden.

Bataillonskommandeur Hugo Fröhle nahm im feierlichen Rahmen des Abends weitere Ehrungen und Beförderungen vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.