Der Schießsportverein Mühlen hat einen neuen 1. Vorsitzenden.

Der Schießsportverein Mühlen hat einen neuen 1. Vorsitzenden.

Die Jahreshauptversammlung am 29. April wurde durch den 1. Vorsitzenden Ludger Vagelpohl mit der Begrüßung und dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder eröffnet. Besonders begrüßte er die amtierende Majestät Ralf Böckenstette. Da in den beiden letzten Jahren keine Jahreshauptversammlungen stattfinden konnten, wurden die Berichte der Jahre 2020 und 2021 gleich mit verhandelt.

Im Anschluss daran wurde die Vorstandschaft durch die Versammlung einstimmig entlastet. Die versammelten Mitglieder dankten der gesamten Vorstandschaft für ihr Engagement zum Wohle des Vereins.

Der 3. Vorsitzende Reinhard Böckmann übernahm den Posten des Wahlleiters. Dabei gab es an vorderster Front einen Wechsel.

Sichtlich bewegt stellte der 1. Vorsitzende Ludger Vagelpohl nach jahrelanger hervorragender Tätigkeit sein Amt zur Verfügung. Nach seiner letzten Amtshandlung als 1. Vorsitzender des Schießsportvereins, nutzte Ludger Vagelpohl die Chance, um sich in seinen letzten Minuten als 1. Vorsitzender noch einmal ausdrücklich für die gemeinsame Arbeit in den vergangenen Jahren bei allen Mitgliedern und seinem Vorstand zu bedanken. Er bedankte sich auch bei allen anderen scheidenden Vorstandsmitgliedern, die gemeinsam mit ihm nicht zur Wiederwahl standen.

Weiter aus dem geschäftsführenden Vorstand ausgeschieden sind Felix Kolbeck als 2. Vorsitzender, Michael Wolking als Kassenwart und Thorsten Balster als Schriftführer.


Bei den Wahlen wurde Ewald Rohe als neuer 1. Vorsitzender gewählt, Johannes Asbrede wurde 2. Vorsitzender und Reinhard Böckmann als 3. Vorsitzender bestätigt. Thorsten Wendt übernahm das Amt des Schriftführers und Ralf Lange wurde Kassenwart. Den Posten des Vereinsschießsportleiters übernahm Johannes Asbrede. Sein Stellvertreter wurde Thomas Stöppelmann. Sina Peckskamp übernahm den Posten der Damenschießsportleiterin vom neuen 1. Vorsitzenden Ewald Rohe. Bestätigt wurde Aloys Läsche als Jugendleiter. Neu in den Vorstand gewählt wurde Steffen Nienaber als EDV-Beauftragter der Schießanlage.


v.l. Reinhard Böckmann, Thomas Stöppelmann, Johannes Asbrede, Steffen Nienaber, Sina Peckskamp, Aloys Läsche, Thorsten Wendt, Gerhard Lüking, Ewald Rohe, Ludger Meyer, es fehlt Ralf Lange.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.