Beiträge zum Schützenfest 2011

Rösler begeistert Mühler Kommers

Mit dem Schützenkommers am Samstag (18. Juni 2011) feierten die Mühler nicht zuletzt durch die Festrede von Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler einen gelungenen Auftakt ihres Schützenfestes.
Weitere Höhepunkte des Kommers waren zudem Ehrungen und Beförderungen. Für sein intensives Engagement im Schützenverein, zuletzt als Kinderhauptmann, wurde Richard Willenborg in einer Laudatio von seinem Nachfolger im Amt, Jürgen Varwig, geehrt. Bereits im April hatte die Schützenversammlung beschlossen, dem langjährig verdienten Offizier in die Reihe der Ehrenmitglieder. Weiterhin verlieh Josef Rolfes als Präsident des Oldenburger Schützenbundes an Alfons Kolbeck für seine langjährigen Verdienste, unter anderem als Vorsitzender im Schießsportverein des Mühler Schützenvereins, die Goldene Ehrennadel des Oldenburger Schützenbundes. Zugleich erhielt Paul Wieferich für seine langjährigen Verdienste als Schießoffizier in Mühlen die Goldene Ehrennadel des Nordwestdeutschen Schützenbundes.

Der Präsident des Schützenkreises Vechta, Walter Thie, überreichte an den Mühler Schützenpräsident Reinhard Böckmann für seine ebenso langjährigen wie vielseitigen Verdienste im Mühler Schützenverein die silberne Ehrennadel. Ebenso würdigte Thie die jahrzehntelangen Verdienste des früheren Schützenpräsidenten und heutigen Ehrenpräsidenten, Ernst Nordlohne, und verlieh ihm mit der Goldenen Ehrennadel die höchste Auszeichnung des Schützenkreises Vechta.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.